Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Auftakt von Mordprozess: Mit Gewehr schlafende Ehefrau erschossen

Prozesse Auftakt von Mordprozess: Mit Gewehr schlafende Ehefrau erschossen

In einem Mordprozess muss ein Mann aus Osthessen vor dem Landgericht Fulda Rechenschaft ablegen. Der 69-Jährige aus Bebra soll im Februar seine Frau umgebracht haben, ab heute steht er vor den Richtern.

Fulda. Laut Anklage hat er ihr, während sie im Bett schlief, mit einer Repetierbüchse in den Kopf geschossen. Die Frau war sofort tot. Die Gründe sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft unklar. Die Tat soll sich zwischen dem 18. und 20. Februar ereignet haben. Für den Prozess sind zehn Hauptverhandlungstage angesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama