Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Auftakt im Mordprozess gegen pensionierten Polizisten

Prozesse Auftakt im Mordprozess gegen pensionierten Polizisten

Weil er seine Ehefrau ermordet haben soll, steht seit Dienstag ein früherer Polizist vor dem Landgericht Gießen. Zu Beginn des Prozesses wurde lediglich die Anklage verlesen.

Gießen. Demnach geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der 56-jährige Pensionär im vergangenen Juli seine von ihm getrennt lebende Frau in einer Garage im mittelhessischen Staufenberg überfiel. Er soll sie heimtückisch niedergeschlagen, mit einem Dolch am Hals schwer verletzt und schließlich erwürgt haben. Hintergrund der Tat ist aus Sicht der Anklage die nicht verkraftete Trennung und der anstehende Verkauf des gemeinsamen Hauses.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama