Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Auf Kontrahenten geschossen: 26-Jähriger muss ins Gefängnis

Prozesse Auf Kontrahenten geschossen: 26-Jähriger muss ins Gefängnis

Knapp ein Jahr nach Schüssen in der Innenstadt von Kassel hat das Amtsgericht einen 26-Jährigen zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann einem damals 25-Jährigen im November 2015 zweimal in den Oberschenkel geschossen hatte, wie ein Gerichtssprecher am Freitag berichtete.

Voriger Artikel
Zeugin und weitere Anträge im Prozess um Polizisten-Tod
Nächster Artikel
Weikum und Tran-Gia mit Robert-Piloty-Preis geehrt

Ein Schild mit Schriftzug «Amtsgericht Kassel - Staatsanwaltschaft Kassel».

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Kassel. Hintergrund für den Streit der beiden Männer waren laut Staatsanwaltschaft Drogengeschäfte. Der 25-Jährige war durch die Schüsse schwer verletzt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr