Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitsgerichte weniger überlastet

Hessen Arbeitsgerichte weniger überlastet

Die Arbeitsgerichte in Hessen können ein bisschen durchatmen.

Grünberg. 2010 bekamen die hessischen Arbeitsgerichte rund zehn Prozent weniger Neuverfahren auf den Tisch als im Jahr zuvor. Ein Grund für „den erfreulichen Rückgang der Eingangszahlen" sei die sich bessernde Wirtschaftslage, sagte der Präsident des Hessischen Landesarbeitsgerichts, Peter Bader, am Mittwoch zu Beginn einer Tagung der hessischen Arbeitsgerichtsbarkeit im mittelhessischen Grünberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel