Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeiter wird in Baugrube bis zum Hals verschüttet

Notfälle Arbeiter wird in Baugrube bis zum Hals verschüttet

Ein Arbeiter ist in einer Baugrube in Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) bis zum Hals verschüttet worden. Der 26 Jahre alte Mann war gerade mit Abstützarbeiten beschäftigt, als ein sogenanntes Schalungsbrett nachgab und die Erde den Mann fast vollständig unter sich begrub.

Kelkheim. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, musste der Mann mehrere Stunden bis zu seiner Befreiung ausharren. Die Tiefe der Grube sowie der aus festem Lehm bestehende Boden machten die Rettung am Dienstagabend schwierig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama