Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Arbeiten an Schiersteiner Brücke im Plan: Neue Fundamente entstehen

Verkehr Arbeiten an Schiersteiner Brücke im Plan: Neue Fundamente entstehen

Die Reparaturarbeiten an der defekten Vorlandbrücke der Schiersteiner Brücke verlaufen bislang nach Plan. In den kommenden Tagen sollten die Arbeiten an den Fundamenten der Hilfspfeiler beginnen, teilte eine Sprecherin des Landesbetriebs Mobilität (LBM) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Koblenz mit.

Voriger Artikel
Zeitung: Nordhessischer Verkehrsverbund befürchtet tiefe Einschnitte
Nächster Artikel
Flüchtlinge sollen in ehemaligem Kloster unterkommen

Die Reparaturarbeiten gehen voraussichtlich bis Ende März.

Quelle: A. Dedert/Archiv

Koblenz/Mainz. Voraussichtlich Mitte März würden dann die Hilfspfeiler betoniert. Die sollen den Pfeiler entlasten, an dem Mitte Februar ein Lager herausgebrochen war, sowie den dazugehörigen Zwillingspfeiler. "Wir gehen derzeit weiter davon aus, dass die Brücke Ende März wieder für Pkw freigegeben werden kann", sagte die Sprecherin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr