Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Angestellter bei Überfall auf Schmuckgeschäft schwerverletzt

Kriminalität Angestellter bei Überfall auf Schmuckgeschäft schwerverletzt

Bei einem Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft in Gießen ist ein Angestellter am Donnerstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, betrat ein Unbekannter das Geschäft kurz nach der Eröffnung gegen 13.30 Uhr. Ohne Vorwarnung griff er den 56 Jahre alten Angestellten an, würgte ihn und schlug ihm mehrfach ins Gesicht.

Gießen. Der Mann verlor das Bewusstsein. Anschließend stahl der Räuber mehrere Schmuckstücke. Das Opfer kam in ein Krankenhaus. Der Wert des erbeuteten Schmucks war zunächst nicht bekannt.

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama