Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Angeklagter gesteht Überfall auf Kurierwagen

Prozesse Angeklagter gesteht Überfall auf Kurierwagen

Ein 35-jähriger Angeklagter hat einen filmreifen Überfall auf einen Geldtransporter bei Limburg gestanden. Den Mord an einem Bekannten bestritt er dagegen am Montag vor dem Landgericht Gießen.

Gießen. "Das weise ich ganz klar von mir", sagte er. Der Mann soll den 52-Jährigen im März in Lollar erschossen haben. Wenige Wochen zuvor war er laut Anklage an dem Raubüberfall in Runkel beteiligt.

Das spätere Mordopfer habe ihn gefragt, ob er bei der Tat mitmachen wolle, berichtete der Angeklagte. Seine Aufgabe war demnach unter anderem, einen Baumstamm auf die Straße zu legen, um den Kurierwagen zu stoppen. Die Täter feuerten laut Ermittlern mehrfach auf das Fahrzeug, die Insassen blieben aber unverletzt.

Am Ende erbeuteten sie lediglich Geschäftspost. Man sei von 200 000 bis 500 000 Euro Beute ausgegangen, sagte der Angeklagte. An dem Überfall soll auch ein 31-Jähriger beteiligt gewesen sein, der sich ebenfalls vor dem Landgericht verantworten muss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama