Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Angeblicher Polizist soll Mädchen missbraucht haben: Anklage

Kriminalität Angeblicher Polizist soll Mädchen missbraucht haben: Anklage

Die Staatsanwaltschaft Fulda hat gegen einen falschen Polizisten Anklage erhoben, der sich an mehr als zwei Dutzend Kindern und Jugendlichen vergangenen haben soll.

Fulda. Unter dem Vorwand, er suche nach Drogen, soll er die 10- bis 17-Jährigen durchsucht haben. Dabei sei es zu dem sexuellen Missbrauch gekommen, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Mindestens 27 Mädchen und junge Frauen sollen Opfer der Masche geworden sein. Der Verdächtige sitzt seit August in Untersuchungshaft. Die Übergriffe sollen unter anderem in Fulda, Kassel und Hamburg stattgefunden haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama