Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Al-Wazir wegen Krankheit nicht bei "Mainz bleibt Mainz"

Brauchtum Al-Wazir wegen Krankheit nicht bei "Mainz bleibt Mainz"

Bett statt Büttenreden: Hessens grüner Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir muss wegen Krankheit die Fernsehfastnacht "Mainz bleibt Mainz" am Freitagabend ausfallen lassen.

Voriger Artikel
44-Jähriger bei Streit in Kneipe schwer verletzt
Nächster Artikel
Kein Frühling Helau: Wetter bleibt kühl und regnerisch

«Mainz bleibt Mainz» - dieses Jahr ohne Al-Wazir.

Quelle: Till Haupt/Archiv

Wiesbaden. Ein Ministeriumssprecher in Wiesbaden bestätigte einen Bericht des Radiosenders FFH. So werde Al-Wazir aber "den geordneten Ablauf nicht durch Hustenanfälle unterbrechen", hieß es aus dem Ministerium. Gleich nach der Amtsübernahme im Januar hatte eine heftige Grippe den 43-jährigen Vater von zwei Söhnen niedergestreckt. Zur TV-Sitzung wollte der neue Minister als Schornsteinfeger gehen. Vergangenes Jahr hatte sich Al-Wazir im Karneval mit großem Erfolg als Grünen-Vorsitzende Claudia Roth verkleidet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr