Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Acht neue Lotto-Millionäre aus Hessen

Glücksspiele Acht neue Lotto-Millionäre aus Hessen

Acht Hessen hat das Lotto-Spiel 2014 zu Millionären gemacht, einen der Glückspilze sogar zum deutschen Rekordgewinner (Stichtag: 29. Dezember). Nach dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" strich ein Mann aus dem Rhein-Main-Gebiet Anfang Dezember die Lotto-Höchstsumme ein: Er ist seitdem um 58,7 Millionen Euro aus dem Eurojackpot reicher.

Voriger Artikel
Knapp 300 000 Menschen fuhren auf den Neroberg: Preiserhöhung
Nächster Artikel
Weiter Ausfälle und Verspätungen am Frankfurter Flughafen

Ein Hesse ist dank Lotto nun 58,7 Millionen schwer.

Quelle: F. v. Erichsen/Symbol

Wiesbaden. Weitere 15,8 Millionen Euro aus dem Spiel 6 aus 49 gingen in den Hochtaunuskreis, in dieser Sparte tippten auch fünf weitere frischgebackene Millionäre ihre Glückszahlen. Ein weiterer Spieler hatte sich im Spiel 77 auf die richtige Kombination festgelegt.

Insgesamt gewannen die acht Millionäre die Rekordsumme von mehr als 96,48 Millionen Euro, wie Lotto Hessen am Montag in Wiesbaden weiter mitteilte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr