Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
A3 mit neuer Anlage zur Staureduzierung

Verkehr A3 mit neuer Anlage zur Staureduzierung

Um Standstreifen zu Stoßzeiten nutzen zu können und damit Staus zu reduzieren, wird die Autobahn 3 zwischen Limburg und der rheinland-pfälzischen Landesgrenze mit einer neuen Anlage ausgerüstet.

Voriger Artikel
Waschbären in Hessen auf dem Vormarsch
Nächster Artikel
Gericht: Kein Leinenzwang für Katzen im Mehrfamilienhaus

Staus sollen reduziert werden.

Quelle: Armin Weigel/Archiv

Wiesbaden/Limburg. Die Anlage mit Kameras und elektronischen Wechselanzeigen soll kommenden Dienstag (3. Februar) in Betrieb genommen werden, wie das hessische Verkehrsministerium am Dienstag mitteilte. Die zeitweise Freigabe von Seitenstreifen habe sich als wirksame Maßnahme zur Reduzierung der Staustunden erwiesen, erklärte Ministeriumssprecher Wolfgang Harms. Die Anlage zur intelligenten Verkehrssteuerung werde von der Verkehrszentrale in Frankfurt überwacht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr