Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
83-jähriger Autofahrer erfasst Fußgänger

Unfälle 83-jähriger Autofahrer erfasst Fußgänger

Zwei Jugendliche sind bei Schauenburg in Nordhessen vom Auto eines 83-jährigen Mannes erfasst und verletzt worden. Eine 14-Jährige, die bei dem Vorfall vom Samstagabend auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Wagens prallte, erlitt schwere Verletzungen am Kopf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Schauenburg. Sie kam in ein Krankenhaus, Lebensgefahr bestand nicht. Ein 22-jähriger Begleiter des Mädchens wurde seitlich von dem Wagen gestreift und leichter verletzt, er konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus der Klinik entlassen werden.

Nach ersten Erkenntnissen waren die dunkel gekleideten und ortsfremden Fußgänger zusammen mit einem 21-Jährigen auf der Landstraße unterwegs, um einen Zigarettenautomaten zu suchen. Der 83-Jährige, der in die selbe Richtung fuhr, habe ihnen nicht mehr ausweichen können. Er blieb ebenso wie der 21-Jährige unverletzt. Der Schaden am Auto wurde auf 5000 Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft schaltete einen Gutachter ein, der den Unfallhergang untersuchen soll. Die Beamten suchen nun Zeugen des Geschehens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama