Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
78 Jahre alte Frau bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Brände 78 Jahre alte Frau bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Eine 78 Jahre alte Frau ist bei einem Brand in Oberursel im Taunus schwer verletzt worden. Ein Zeitungsausträger hatte das Feuer am Freitagabend in einer Erdgeschosswohnung entdeckt und die Feuerwehr verständigt, teilte die Polizei am Samstag in Wiesbaden mit.

Voriger Artikel
Literarischer Frühling: Kaminer, Wagenknecht und Sägebrecht
Nächster Artikel
Familie mit zwei Kindern erleidet Kohlenmonoxid-Vergiftung

Ein Warnschild mit der Aufschrift «Feuerwehr».

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Oberursel. Als die Rettungskräfte eintrafen, fanden sie die Frau am Boden des Badezimmers. Die Seniorin kam mit einer schweren Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Das Mehrfamilienhaus wurde zwischenzeitlich evakuiert, zwölf Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 15 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr