Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
77-Jähriger läuft an Gleisen entlang und wird von Zug erfasst

Unfälle 77-Jähriger läuft an Gleisen entlang und wird von Zug erfasst

Ein 77 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend in der Nähe nahe Bahnhofs in Büdingen (Wetteraukreis) an den Gleisen entlang gelaufen und von einem Zug erfasst worden.

Voriger Artikel
Verein bietet Chinesisch-Unterricht an: Viele junge Schüler
Nächster Artikel
Kultur-Programm für Frankfurt und Rhein-Main erschienen

Zug der Hessischen Landesbahn.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Büdingen/Frankfurt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt, wie die Bundespolizei in Frankfurt am Mittwoch mitteilte. Rund 200 Meter hinter dem Bahnhof erfasste ihn der in Richtung Gießen durchfahrende Zug der Hessischen Landesbahn. Der Rentner wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Gleise mussten vorübergehend für den Zugverkehr gesperrt werden. Warum der 77-Jährige so dicht an den Gleisen unterwegs war, war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr