Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
71 Jahre alter Bankräuber muss siebeneinhalb Jahre hinter Gitter

Prozesse 71 Jahre alter Bankräuber muss siebeneinhalb Jahre hinter Gitter

Wegen mehrerer Überfälle auf Banken und Geschäfte ist ein 71 Jahre alter Rentner am Freitag in Frankfurt zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der vielfach vorbestrafte Mann hatte im Prozess vor dem Landgericht ein umfassendes Geständnis abgelegt und als Motiv finanzielle Schwierigkeiten wegen seiner kleinen Rente genannt.

Frankfurt/Main. Er erbeutete insgesamt rund 3000 Euro Bargeld. Mit der Strafe erklärte sich der zu Witzen neigende Mann einverstanden: "Rentnerknast in Schwalmstadt, ei wunderbar", war sein Kommentar. Das Urteil wurde daraufhin rechtskräftig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama