Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
71-Jähriger rettet wertvolle Daten

Wiesbaden 71-Jähriger rettet wertvolle Daten

Ein 71 Jahre alter Mann aus Wiesbaden hat einem französischen Software-Unternehmer das Wochenende gerettet - und möglicherweise sehr viel Arbeit erspart.

Wiesbaden. Der junge Franzose hatte in einem Bankvorraum der Landeshauptstadt sein Laptop mit wertvollen Daten liegenlassen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 71-Jährige fand den Rechner und brachte ihn sofort zur Wache. Noch bevor die Beamten den Inhaber ermitteln konnten, meldete sich der Jungunternehmer über einen deutschsprechenden Freund und kam kurz darauf sein Gerät abholen. Die Dankansprache an den ehrlichen Finder fand dann auf Englisch statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel