Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
64-Jähriger verliert vier Finger bei Arbeitsunfall

Unfälle 64-Jähriger verliert vier Finger bei Arbeitsunfall

Bei einem Unfall in einem Betrieb in Viernheim (Kreis Bergstraße) wurden einem 64 Jahre altem Arbeiter vier Finger abgetrennt. Der Mann füllte am Donnerstag Rohmasse in eine Maschine zur Herstellung von Dichtungsringen, als seine linke Hand in die Öffnung geriet, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Viernheim. Seine Kollegen stoppten die Maschine. Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama