Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
64-Jähriger überrascht Einbrecher und wird schwer verletzt

Kriminalität 64-Jähriger überrascht Einbrecher und wird schwer verletzt

Ein 64 Jahre alter Mann ist in seinem Haus in Steinbach im Hochtaunus von zwei Einbrechern schwer verletzt worden, als er die beiden auf frischer Tat überraschte.

Steinbach. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 64-Jährige am frühen Mittwochabend in seinem Haus auf zwei Maskierte gestoßen, die ihn angriffen. Das Opfer erlitt mehrere Rippenbrüche und erhebliche Verletzungen im Gesicht. Laut Polizei wehrte der Mann sich aber auch, riss einem Täter die Maske vom Gesicht und brachte ihm eine Platzwunde unterhalb des rechten Auges bei.

Wie die Ermittler mitteilten, bedrohten die Einbrecher den 64-Jährigen mit seinem eigenen Küchenmesser und zwangen ihn, den Tresor zu öffnen. Dann flüchteten sie mit Bargeld und Schmuck.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama