Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
62-Jähriger stürzt beim Abbau von Schießbude in den Tod

Unfälle 62-Jähriger stürzt beim Abbau von Schießbude in den Tod

Beim Abbau einer Schießbude auf dem Limburger Frühlingsfest ist ein Arbeiter tödlich verunglückt. Beim Herablassen vom Dach sei am Montagabend eine Werbetafel heruntergeklappt.

Limburg. Der 62-Jährige habe versucht, diese festzuhalten. Dabei stürzte er aus vier Metern Höhe ab und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt auf, wie die Polizei am Dienstag weiter berichtete. Der Mann erlag seinen Verletzungen am Unfallort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama