Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
6000 Koffer am Frankfurter Flughafen liegengeblieben

Luftverkehr 6000 Koffer am Frankfurter Flughafen liegengeblieben

Wegen einer Panne am Gepäckband sind am Frankfurter Flughafen gut 6000 Koffer liegengeblieben. Ursache war ein Kabelbruch in der rund 80 Kilometer langen Förderanlage, wie ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
US-Fliegerbombe bei Bauarbeiten in Marburg entdeckt
Nächster Artikel
Frau von U-Bahn überfahren und schwer verletzt

Die Fluggäste mussten auf ihr Gepäck warten.

Quelle: F. v. Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Bis der Fehler am Sonntag gefunden wurde, dauerte es knapp zwei Stunden. Bis dahin wurden sämtliche aufgegebenen Gepäckstücke der in der Zwischenzeit gelandeten Flugzeuge nicht ausgegeben. Die Koffer wurden am Montag vielen Reisenden mit der jeweils nächsten Maschine nachgeschickt. Die Förderbandanlage transportiert die Gepäckstücke sämtlicher Fluglinien. Vor zwei Jahren waren wegen eines ähnlichen Vorfalls rund 15 000 Koffer liegengeblieben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr