Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
50 Menschen sterben bei Verkehrsunfällen im ersten Quartal

Unfälle 50 Menschen sterben bei Verkehrsunfällen im ersten Quartal

Auf Hessens Straßen sind in den ersten drei Monaten des Jahres bei Verkehrsunfällen 50 Menschen ums Leben gekommen. Das ist ein Todesopfer mehr als im ersten Quartal des Vorjahres, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Voriger Artikel
Unbekannte fahren rückwärts in Schaufenster und stehlen Schmuck
Nächster Artikel
Bombe im Handgepäck: Frau scherzt und darf nicht mitfliegen

50 Unfalltote im ersten Quartal.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Verletzten ging dagegen um mehr als 13 Prozent auf 3984 zurück. 5531 Verkehrsteilnehmer kamen laut Landesamt insgesamt im ersten Quartal zu Schaden, das sind 831 oder 13,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr