Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
47 Unfalltote auf hessischen Straßen

Unfälle 47 Unfalltote auf hessischen Straßen

In den ersten vier Monaten dieses Jahres sind 47 Menschen bei Unfällen auf hessischen Straßen ums Leben gekommen. Zudem seien fast 1300 der insgesamt knapp 7800 verunglückten Menschen schwer verletzt worden, berichtete das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag.

Voriger Artikel
Sitzung statt Jogi: Keine Rücksicht auf Fußballfans
Nächster Artikel
Kinder bewerfen stehende S-Bahn: Verspätungen im Bahnverkehr

47 Unfalltote auf Hessens Straßen in den ersten vier Monaten 2016.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Wiesbaden. Insgesamt gab es fast 5800 Unfälle, bei denen Menschen verletzt wurden. 

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sanken damit fast alle Zahlen. So waren von Januar bis April vergangenen Jahres 73 Unfalltote gezählt worden. Damals geschahen fast 6000 Unfälle mit knapp 8000 Verletzten. Konstant blieb jedoch die Zahl der schwer verletzten Menschen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr