Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
42-Jähriger nach Feuer in Asylbewerberheim festgenommen

Brände 42-Jähriger nach Feuer in Asylbewerberheim festgenommen

Ein 42 Jahre alter Mann ist nach einem Brand in einem Asylbewerberheim in Rüdesheim im Rheingau festgenommen worden. Es gebe Hinweise, dass der Asylsuchende mit dem Ausbruch des Feuers in Verbindung stehen könnte, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Wiesbaden mit.

Rüdesheim/Wiesbaden. Konkretere Angaben zu den Vorwürfen gegen den Heimbewohner wollte der Sprecher nicht machen. Zeugenvernehmungen und die Auswertung von weiteren Spuren liefen noch.

Das Feuer war am frühen Dienstagmorgen im Dachgeschoss der Unterkunft ausgebrochen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 750 000 Euro. Feuerwehren aus Rüdesheim und mehreren Nachbargemeinden hatten die Flammen bekämpft und alle 18 Bewohner unverletzt in Sicherheit gebracht. Diese wurden in einem nahe gelegenen Gemeindehaus untergebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama