Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
37-Jährige bei Glätteunfall eingeklemmt und schwer verletzt

Unfälle 37-Jährige bei Glätteunfall eingeklemmt und schwer verletzt

Bei einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn ist am Donnerstagmorgen in Nordhessen eine 37 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Kleinwagen auf einer Landstraße nahe Immenhausen (Kreis Kassel) unterwegs, als der Anhänger eines entgegenkommenden Lkws ins Schleudern geriet.

Voriger Artikel
Frau mit 39 Stichen getötet: Anklage fordert zwölf Jahre Haft
Nächster Artikel
Zehn Festnahmen im Drogenmilieu: 2,4 Kilo Marihuana sichergestellt

Eine 37-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Immenhausen. Der Hänger traf das Auto und drückte es in den Straßengraben, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 10 000 Euro. Die Polizei hatte zunächst gemeldet, dass die 37-jährige allein an dem Unfall beteiligt war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr