Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
36-Jähriger von ICE erfasst und schwer verletzt

Unfälle 36-Jähriger von ICE erfasst und schwer verletzt

Ein 36 Jahre alter Mann ist am frühen Freitagmorgen am Hauptbahnhof Offenbach von einem ICE erfasst und schwer verletzt worden. Der Flörsheimer sei gegen 5.00 Uhr über die Gleise gelaufen, als der Zug einfuhr, berichtete die Bundespolizei.

Offenbach. Der Lokführer des Zugs, der nach München unterwegs war, leitete eine Notbremsung ein. Trotzdem wurde der Mann erfasst und zur Seite geschleudert. Dabei sei ihm unter anderem ein Bein teilweise abgetrennt worden.

Für die Bergungsarbeiten wurde die Zugstrecke bis etwa 6.30 Uhr gesperrt. 19 Züge hatten Verspätung. Die Bundespolizei warnt davor, über die Gleise zu laufen. Die Geschwindigkeit der Züge werde meistens unterschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama