Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
36-Jähriger fügt Ex-Frau lebensgefährliche Messerstiche zu

Kriminalität 36-Jähriger fügt Ex-Frau lebensgefährliche Messerstiche zu

Eine 37-Jährige ist bei einer Messerattacke vor ihrem Haus lebensgefährlich verletzt worden. Ihr Ex-Mann soll der Frau am Dienstag in Gießen aufgelauert haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch berichteten.

Voriger Artikel
Drei Menschen bei Wohnwagenbrand auf Campingplatz verletzt
Nächster Artikel
Drei Männer wegen Bandendiebstahls festgenommen

Polizeieinsatz in Gießen.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Gießen. Nach den derzeitigen Ermittlungen stach der 36-Jährige mehrfach auf Gesicht und Oberkörper der Frau ein. Kurz nach der Tat stellte er sich der Polizei. Der Mann soll nun wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung vor einen Haftrichter kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr