Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
35-Jähriger kommt von glatter Fahrbahn ab

Münster 35-Jähriger kommt von glatter Fahrbahn ab

Ein 35-Jähriger Autofahrer hat am Abend des 25.1. bei Münster im Kreis Darmstadt-Dieburg auf vereister Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw verloren und ist in einen Graben gerutscht.

Voriger Artikel
39-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Täter erbeutet in Getränkemarkt Tageseinnahmen

(Archivfoto)

Münster. Ein 35 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend bei Münster (Kreis Darmstadt-Dieburg) auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in einen Graben gerutscht. Dabei stieß er mit seinem Auto gegen ein Entwässerungsrohr und wurde schwer verletzt, wie die Polizei in Dieburg mitteilte.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Landstraße 3095 musste vorübergehend gesperrt werden, wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr