Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
34-Jähriger wird von S-Bahn überrollt und verliert beide Füße

Unfälle 34-Jähriger wird von S-Bahn überrollt und verliert beide Füße

Ein 34 Jahre alter Mann ist im Frankfurter Hauptbahnhof auf die Gleise gestürzt und von einer S-Bahn überrollt worden. Dabei verlor er beide Füße, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Voriger Artikel
Regie-Comeback: Freytags zerbrochner Krug in Hersfeld
Nächster Artikel
Polizei sucht orientierungslose Motorradfahrerin

S-Bahn vor Frankfurter Skyline.

Quelle: Marc Tirl/Archiv

Frankfurt/Main. Der S-Bahn-Fahrer habe vergeblich versucht zu bremsen, um das Unglück am Samstagvormittag zu verhindern. Auch der 34-Jährige wollte sich laut Zeugen noch retten und zur Seite wegrollen. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. Der 34-Jährige kam mit seinen lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der S-Bahn-Fahrer stand nach dem Vorfall unter Schock.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr