Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
31-Jähriger wird vom Bruder seiner Freundin schwer verletzt

Kriminalität 31-Jähriger wird vom Bruder seiner Freundin schwer verletzt

Ein 31-Jähriger ist in Frankfurt vom Bruder seiner Freundin mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Der 28 Jahre alte Täter wurde kurz darauf in der Wohnung seiner zwei Jahre älteren Schwester widerstandslos festgenommen.

Frankfurt/Main. Das Tatmesser fanden die Beamten in der Spülmaschine, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 31-Jährige aus Hanau war am späten Samstagabend auf dem Weg zu seiner 30 Jahre alten Freundin, um sich nach einem Streit mit dieser auszusprechen. Worum es dabei ging, war zunächst nicht klar. Als der Mann an der Haustür ankam, wurde er plötzlich vom Bruder seiner Freundin von hinten angegriffen und mit dem Küchenmesser verletzt. Der 31-Jährige erlitt Schnittwunden an Hals und Händen, konnte aber einem weiteren Angriff entgehen und sich in die nahe gelegene Straßenbahn flüchten. Von dort verständigte er die Polizei. Der Angreifer verfolgte sein Opfer zunächst, flüchtete dann aber in die Wohnung seiner Schwester.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama