Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
31-Jähriger bei Streit in Südhessen niedergestochen

Kriminalität 31-Jähriger bei Streit in Südhessen niedergestochen

Bei einem Handgemenge vor einem Café im südhessischen Biebesheim ist ein Mann mit einem Messer verletzt worden. Der 31-Jährige kam mit einer Wunde im Rücken in ein Krankenhaus.

Biebesheim/Darmstadt. Sein mutmaßlicher Kontrahent wurde von einer Streife in eine Ausnüchterungszelle gesteckt. Der 40-Jährige hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei in Darmstadt am Freitag mitteilte. Um was es bei dem Streit unter den fünf Männern und zwei Frauen am Donnerstag ging, war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama