Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
28-Jähriger nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Unfälle 28-Jähriger nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Bei einem Verkehrsunfall in Rüsselsheim ist ein 28-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde beim Einbiegen auf eine Straße von einem Auto erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Rüsselsheim. Nach ersten Ermittlungen soll der 18 Jahre alte Autofahrer viel zu schnell gefahren sein. Ob die überhöhte Geschwindigkeit des Fahranfängers Ursache für den Unfall am Freitagabend war, lasse sich noch nicht abschließend sagen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Gutachter prüfe auch, ob der Radfahrer mit Licht fuhr. Es entstand ein Schaden von insgesamt 3700 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama