Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
25. Tag des offenen Denkmals in Hessen: 500 Objekte machen mit

Denkmäler 25. Tag des offenen Denkmals in Hessen: 500 Objekte machen mit

Der Tag des offenen Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto "Handwerk, Technik, Industrie". In Hessen beteiligen sich an der 25. Auflage der Veranstaltung an diesem Sonntag (13. September) rund 500 Objekte, wie Kunst- und Kulturminister Boris Rhein am Mittwoch im südhessischen Lorsch mitteilte.

Lorsch. "Wir haben die Aufgabe, unsere Kulturdenkmale als unser historisches Erbe zu schützen und für die nachfolgenden Generationen zu erhalten", sagte der CDU-Politiker. "Die Denkmale sind Quellen und Zeugnisse unserer Geschichte und Entwicklung, mehr noch - sie sind identitätsstiftend für alle Hessen."

Für den Präsidenten des Landesamtes für Denkmalpflege, Markus Harzenetter, steht der Mensch im Mittelpunkt des diesjährigen Mottos. Dieser habe sich schon früh mit Gebäuden und Siedlungen vor Feinden und Witterung geschützt und so auch die Entwicklung von Geräten weiterentwickelt.

Der Tag des offenen Denkmals findet in Hessen seit 1990 statt. Im letzten Jahr waren laut Denkmalpflege mehr als 160 000 Besucher unterwegs zu mehr als 500 geöffneten Denkmälern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama