Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
22-Jähriger nach Autounfall in Lebensgefahr

Unfälle 22-Jähriger nach Autounfall in Lebensgefahr

Ein junger Mann ist am Sonntagmorgen mit seinem Auto bei Weilrod im Hochtaunuskreis gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 22-Jährige kam auf der K 739 in Richtung Niederlauken in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte auf der linken Seite gegen ein Baum, wie die Polizei mitteilte.

Weilrod. Der Mann habe höchstwahrscheinlich einen Fahrfehler begangen, sagte ein Beamter. Möglicherweise habe er aber auch bei einem Wildwechsel ausweichen wollen.

Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt und trug schwerste Verletzungen davon. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Wrack befreien, ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in die Uniklinik Gießen. "Sein Zustand ist nach wie vor ernst", sagte ein Polizeisprecher am Abend. Die K 739 war nach dem Unfall für viereinhalb Stunden gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama