Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
20-Jähriger mit Messer niedergestochen

Körperverletzung 20-Jähriger mit Messer niedergestochen

Weil er einem Freund bei einer Schlägerei helfen wollte, ist ein 20-Jähriger am Sonntagmorgen in Kassel vor einer Disco niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden.

Kassel. Wie die Polizei mitteilte, hatte sein 22 Jahre alter Kumpel kurz die Diskothek verlassen, um sich etwa zu essen zu holen. Dabei sei er plötzlich von zwei Männern angemacht und geschlagen worden. Als der 20-Jährige ihm zu Hilfe kommen wollte, griff einer der Männer, ein 25-Jähriger, ihn mit einem Klappmesser an und stach mehrmals im Brustbereich zu. Danach flüchteten die beiden. Der Täter konnte gefasst werden, weil er sich wegen seiner verletzten Hand im Krankenhaus behandeln lassen wollte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama