Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
20 Autos und Campingwagen bei Brückensprengung beschädigt

Verkehr 20 Autos und Campingwagen bei Brückensprengung beschädigt

Bei der Sprengung einer alten Autobahnbrücke am Sonntag bei Limburg sind rund 20 Autos und Campingwagen beschädigt worden. Sie waren innerhalb der Sperrzone abgestellt, wie Hessen Mobil am Montag in Marburg mitteilte.

Limburg/Marburg. Die Fahrzeuge wurden von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen. Details zur entstandenen Schadenshöhe nannte der Landesbetrieb nicht. "Die Bauüberwachung hat direkt nach der Sprengung die Schäden aufgenommen und dokumentiert", teilte eine Sprecherin mit.

Während der spektakulären Sprengung der sechs Pfeiler wurde am Sonntag die A3 (Frankfurt-Köln) für den Verkehr gesperrt. Auch der Schiffsverkehr auf der Lahn ruhte. Ein Gebiet im Radius von 250 Metern rund um die 30 bis 50 Meter hohen Brückenpfeiler wurde geräumt. Etwa 250 Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Die alte Lahntalbrücke war 1964 gebaut worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama