Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
20 000 Euro Schaden bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Brände 20 000 Euro Schaden bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Ein Feuer hat in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Homburg (Hochtaunuskreis) einen Schaden von rund 20 000 Euro angerichtet. Menschen wurden nicht verletzt. Ursache für den Brand am Mittwoch war nach Darstellung der Polizei eine unsachgemäße Verwendung der Gemeinschaftsküche.

Voriger Artikel
Autofahrerin prallt gegen Baum und wird schwer verletzt
Nächster Artikel
Nach Mordfall von 1992 sitzt Verdächtiger in Haft

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Bad Homburg. Brandstiftung oder einen rechtsradikalen Hintergrund schlossen die Behörden aus. Nach Angaben der Stadt lebten in dem Haus 14 Menschen. Sie sollen nun auf andere Unterkünfte verteilt werden. Das Nachrichtenportal "bild.de" hatte zuvor über das Feuer berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr