Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger vergisst Marihuana in alter Waschmaschine

Kriminalität 19-Jähriger vergisst Marihuana in alter Waschmaschine

Ein 19-Jähriger hat in Frankfurt seine alte Waschmaschine abholen lassen, darin aber rund 50 Gramm Marihuana vergessen. Mitarbeiter eines Elektronikmarktes hatten nach der Auslieferung einer neuen Maschine die alte mitgenommen und stellten einen starken Geruch fest, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Voriger Artikel
Polizeihund "Nahla" schnappt Einbrecher
Nächster Artikel
Brände richten in Hessen hohen Sachschaden an

Hanf-Pflanzen.

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt/Main. In der Waschtrommel entdeckten sie eine Tüte Rauschgift. Der 19-Jährige bemerkte inzwischen den Verlust seiner Drogen und rief mit einer Ausrede im Elektronikmarkt an: Er habe Wäsche in der Maschine vergessen und wolle diese abholen.

Die Mitarbeiter des Elektronikmarkt hatten ihren Drogenfund am Samstag aber bereits der Polizei gemeldet. Als der 19-Jährige das Marihuana abholen wollte, warteten bereits Beamte auf ihn. Er wurde festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr