Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger stirbt beim Schwimmen in Vöhl

Unfälle 19-Jähriger stirbt beim Schwimmen in Vöhl

Ein 19-Jähriger ist am Samstag in einem See in Vöhl (Landkreis Waldeck-Frankenberg) ertrunken. Wie die Polizei in Kassel weiter mitteilte, wollte er gemeinsam mit zwei Begleitern zu einer Plattform auf dem See schwimmen.

Vöhl. Während seine Begleiter umkehrten, schwamm der 19-Jährige weiter. Kurz darauf sei er untergegangen und nicht mehr aufgetaucht. Nach einer rund zweistündigen Suche fanden Rettungstaucher den leblosen jungen Mann in vier Meter Wassertiefe. Alle Versuche, ihn zurück ins Leben zu holen, scheiterten. Die genaue Todesursache stand zunächst nicht fest. Die Polizei vermutet aber, dass den 19-Jährigen beim Schwimmen die Kräfte verlassen haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama