Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
17-Jähriger nach Fußballspiel durch Messerstich verletzt

Kriminalität 17-Jähriger nach Fußballspiel durch Messerstich verletzt

Nach einem Fußballspiel in Rodgau (Kreis Offenbach) ist ein 17-Jähriger Zuschauer am Samstag bei einem Streit durch einen Messerstich in den Bauch schwer verletzt worden.

Rodgau. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, wie die Polizei am Abend berichtete. Die Beamten hatten unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Täter gesucht. Zum Hintergrund des Streits wurde zunächst nichts bekannt. Der 17-Jährige Wiesbadener kam in ein Krankenhaus, Lebensgefahr bestand nicht. Zu dem Streit war es nach dem Fußballspiel Wehen Wiesbaden II gegen den SV Jügesheim gekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama