Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
17-Jährige von U-Bahn angefahren und schwer verletzt

Unfälle 17-Jährige von U-Bahn angefahren und schwer verletzt

Eine junge Frau ist in Frankfurt von einer U-Bahn angefahren und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war die 17-Jährige am Freitag bei Rot über einen Fußgängerüberweg gelaufen, um einen wartenden Zug auf dem gegenüberliegenden Gleis noch zu erreichen.

Voriger Artikel
Umgekippter Lastwagen sorgt für Stau auf Autobahn 7
Nächster Artikel
Kampfmittelräumdienst rückt wegen Geocache aus

Eine 17-Jährige wurde von einer U-Bahn erfasst und schwer verletzt.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Frankfurt/Main. Dabei übersah sie den einfahrenden Zug. Ein 67 Jahre alter Passagier der U-Bahn stürzte bei der Notbremsung und erlitt Prellungen. Die U-Bahn fährt im Stadtteil Nieder-Eschbach oberirdisch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr