Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
13-jähriger Rollerdieb verletzt

Verfolgungsjagd 13-jähriger Rollerdieb verletzt

Die Flucht eines 13-jährigen Rollerdiebs vor der Polizei in Heppenheim ist für ihn im Krankenhaus zu Ende gegangen.

Heppenheim/Darmstadt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, flüchtete er vor einer Streife, die ihn kontrollieren wollte. Bei der Verfolgungsjagd mit den Beamten verlor der 13-Jährige die Kontrolle über den Roller und prallte gegen einen Mauervorsprung. Er erlitt dabei schwere Verletzungen am Bein und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der 13-Jährige war der Polizei bereits wegen mehrerer Diebstähle bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama