Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
13 Schüler vermutlich nicht mit Norovirus infiziert

Notfälle 13 Schüler vermutlich nicht mit Norovirus infiziert

Die Magen-Darm-Beschwerden von 13 Schülern in einem Schullandheim in Schmitten im Taunus sind vermutlich nicht auf das Norovirus zurückzuführen. Die Feuerwehr gab am Samstag vorsichtige Entwarnung.

Schmitten. Typische Symptome wie Erbrechen und Durchfall seien bei den Schülern abgeklungen. Die Ursache der Beschwerden war zunächst unklar. Möglicherweise handle es sich um einen Magen-Darm-Infekt. Essensproben würden auf Keime untersucht. Von 13 Schülern mit Symptomen waren elf der Feuerwehr zufolge ins Krankenhaus gebracht worden. Am Samstag klagten noch zwei Mädchen über Übelkeit, hätten sich aber nicht erbrochen. Noroviren gehören zu den häufigsten Erregern für plötzlich auftretenden Brechdurchfall.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama