Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regen

Navigation:
Von Woyzeck bis Cinderella - Landestheater Marburg mit neuem Programm

Theater Von Woyzeck bis Cinderella - Landestheater Marburg mit neuem Programm

In Marburg geht die Angst um: Dieses Thema steht im Mittelpunkt der kommenden Spielzeit 2014/15 am hessischen Landestheater Marburg. Das Phänomen Angst solle mit all seinen Ursachen, Gesichtern und Auswüchsen beleuchtet werden, teilte das Theater am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
"Nacht der Museen" am 10. Mai: Eintritt wird teurer
Nächster Artikel
Dieser Sommer wird surreal: Ausstellungsschwerpunkt in Rhein-Main

Das Landestheater «Theater am Schwanhof » in Marburg.

Quelle: Frank May/Archiv

Marburg. Geplant sind zwölf Schauspielproduktionen, darunter "Woyzeck" nach Georg Büchner, "Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen oder "Angst essen Seele auf" (Rainer Werner Fassbinder). Zum Programm gehören auch wieder mehrere Stücke für Kinder und Jugendliche, darunter Märchen sowie "Das Dschungelbuch" und "Robinson Crusoe".

Die neue Saison beginnt am 6. September mit der "Woyzeck"-Premiere und endet 2015 mit dem "Marburger Theatersommer". Dann wird aus dem Grimm-Märchen Aschenputtel das Open-Air-Spektakel "Cinderella - A Rock 'n' Roll Fairytale", wie das Theater ankündigte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr