Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rund 250 000 Besucher bei Lichtkultur-Biennale "Luminale"

Kommunen Rund 250 000 Besucher bei Lichtkultur-Biennale "Luminale"

Die siebte "Luminale" wird nach Einschätzung der Organisatoren rund eine Viertel Million Menschen angezogen haben. "Bislang haben wir etwa 200 000 Besucher und wir rechnen am Freitag, dem besucherstärksten Tag, noch einmal mit rund 50 000 Menschen", sagte der Kurator der sogenannten Biennale der Lichtkultur, Helmut M.

Voriger Artikel
Bundespräsident Gauck besucht Bad Hersfelder Festspiele
Nächster Artikel
Frankfurt stellt Programm für verfolgte Autoren auf Prüfstand

Illuminierte Osthafenbrücke in Frankfurt am Main.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Offenbach. Bien. Bei der sechsten "Luminale" 2012 waren die Veranstalter nur von rund 140 000 Besuchern ausgegangen.

Mit diesen Zahlen sind nur die Menschen gemeint, die eigens wegen der "Luminale" kamen. Insgesamt hätten seit Sonntag bei mildem Wetter rund vier Millionen Menschen in Frankfurt und Offenbach Kontakt mit den 182 Lichtkunst-Projekten gehabt.

Auf Wunsch der Aussteller und der Fachmesse Light+Building hatte sich die "Luminale" diesmal auf Frankfurt und Offenbach konzentriert und die Region außen vor gelassen. Wie es in zwei Jahren weiter geht, stand zunächst noch nicht genau fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr