Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Osteuropa-Filmfest goEast im Schatten der Krim-Krise

Film Osteuropa-Filmfest goEast im Schatten der Krim-Krise

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wegen der Halbinsel Krim wirft seinen Schatten auch auf das Osteuropa-Filmfest goEast (9.-15. April) in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Ungar Köszeg erhält Kasseler Bürgerpreis
Nächster Artikel
Bundespräsident Gauck besucht Bad Hersfelder Festspiele

Aktuelles Geschehen wird beim "goEast" nicht vergessen.

Quelle: J. Büttner/Archiv

Wiesbaden. Das Festival versuche, die demokratischen und friedlichen Kräfte auf beiden Seiten zu stärken, sagte Festivalleiterin Gaby Babic am Donnerstag in Wiesbaden. Neu ins Programm kam eine Podiumsdiskussion ukrainischer und russischer Filmemacher. Bei der 14. Auflage von goEast werden 140 Filme aus 22 Ländern gezeigt. Im Wettbewerb laufen zehn Spielfilme und sechs Dokumentarfilme. Das Festival lobt Preise von insgesamt 40 000 Euro aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr