Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Documenta-Macher Bernd Leifeld geht nach vier Ausstellungen

Ausstellungen Documenta-Macher Bernd Leifeld geht nach vier Ausstellungen

Nach vier Documenta-Ausstellungen gibt Bernd Leifeld seinen Posten als Geschäftsführer der weltweit wichtigsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Kassel ab.

Voriger Artikel
Erstmals türkische Laute bei hessischem Musik-Wettbewerb
Nächster Artikel
Hölderlin-Preis an Peter Stamm

Documenta-Geschäftsführer Bernd Leifeld.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Kassel. Ende März scheidet er freiwillig aus, wie der 64-Jährige im Interview der Nachrichtenagentur dpa betont. "Ich gehe mit zwei weinenden Augen. Aber ich wollte selbst entscheiden, wann ich gehe." Den Posten übernimmt Annette Kulenkampff. Sie war bereits involviert in den Entscheidung, den Polen Adam Szymczyk zum Künstlerischen Leiter der Documenta 14 im Jahr 2017 zu bestimmen.

Noch sei nicht klar, was er künftig machen werde, sagte Leifeld. "Am 1. April werde ich erstmal zu Hause frühstücken und mit Ruhe auf die Anfragen reagieren."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr