Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bundespräsident Gauck besucht Bad Hersfelder Festspiele

Theater Bundespräsident Gauck besucht Bad Hersfelder Festspiele

Große Ehre für die Bad Hersfelder Festspiele: Bundespräsident Joachim Gauck ist im Sommer zu Gast bei dem renommierten Freilicht-Theaterfestival. Am 6. Juli schaue er sich die Inszenierung von Friedrich Schillers Tragödie "Maria Stuart" an, sagte Intendant Holk Freytag am Donnerstag und bestätigte Medienberichte.

Voriger Artikel
Osteuropa-Filmfest goEast im Schatten der Krim-Krise
Nächster Artikel
Rund 250 000 Besucher bei Lichtkultur-Biennale "Luminale"

Holk Freytag freut sich auf Gaucks Besuch.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Bad Hersfeld. Freytag inszeniert das Stück selbst und blickt dem Besuch des Staatsoberhaupts freudig entgegen: "Großartig, dass er zu Gast ist." Gauck schaue das Theaterstück aber nicht allein, sondern mit seinem österreichischen Amtskollegen Heinz Fischer. Die 64. Festspielsaison wird am 13. Juni eröffnet und läuft bis 3. August.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr