Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 1 ° heiter

Navigation:
Kultur
Ausstellungen

Der Roman "Unendlicher Spaß" gilt als literarischer Meilenstein und als Porträt einer Generation. Sein Autor David Foster Wallace nahm sich 2008 wegen schwerer Depressionen das Leben.

  • Kommentare
mehr
Bildung
Facebook an Schulen bedarf verschiedener Richtlinien.

Das hessische Kultusministerium will den Umgang mit der Internetplatform Facebook an Schulen regeln und erarbeitet zur Zeit eine "Handreichung" für Lehrer. Es soll aber kein "absolutes Facebook-Verbot" geben.

  • Kommentare
mehr
Theater
Der Tod von Rosemarie Nitribitt konnte nie aufgeklärt werden.

Der Mord an der Frankfurter Luxus-Prostituierten Rosemarie Nitribitt erregte in den 50er Jahren viel Aufsehen. Wer sie umbrachte, ist bis heute unklar. Ihr Leben bietet Künstlern seit jeher viel Stoff - nun widmet sich auch das Schauspiel Hannover dem Fall Nitribitt.

  • Kommentare
mehr
Literatur
Frankfurts Kulturdezernent Felix Semmelroth.

Die Stadt Frankfurt und die Frankfurter Buchmesse stellen ein Stipendium für verfolgte internationale Autoren auf den Prüfstand. Das Programm werde in den kommenden Monaten evaluiert, bestätigte eine Sprecherin des Kulturdezernats am Freitag.

  • Kommentare
mehr
Kommunen
Illuminierte Osthafenbrücke in Frankfurt am Main.

Die siebte "Luminale" wird nach Einschätzung der Organisatoren rund eine Viertel Million Menschen angezogen haben. "Bislang haben wir etwa 200 000 Besucher und wir rechnen am Freitag, dem besucherstärksten Tag, noch einmal mit rund 50 000 Menschen", sagte der Kurator der sogenannten Biennale der Lichtkultur, Helmut M.

  • Kommentare
mehr
Theater
Holk Freytag freut sich auf Gaucks Besuch.

Große Ehre für die Bad Hersfelder Festspiele: Bundespräsident Joachim Gauck ist im Sommer zu Gast bei dem renommierten Freilicht-Theaterfestival. Am 6. Juli schaue er sich die Inszenierung von Friedrich Schillers Tragödie "Maria Stuart" an, sagte Intendant Holk Freytag am Donnerstag und bestätigte Medienberichte.

  • Kommentare
mehr
Film
Aktuelles Geschehen wird beim "goEast" nicht vergessen.

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wegen der Halbinsel Krim wirft seinen Schatten auch auf das Osteuropa-Filmfest goEast (9.-15. April) in Wiesbaden.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnungen

Der Kasseler Bürgerpreis "Das Glas der Vernunft" geht in diesem Jahr an den Bürgerrechtler Ferenc Köszeg. Der Ungar hatte in den 1980er Jahren zusammen mit anderen die demokratische Opposition in Ungarn gebildet.

  • Kommentare
mehr
Literatur

Die Jury des Deutschen Buchpreises 2014 muss sich zwischen insgesamt 167 Romanen entscheiden. Die Titel seien von 101 Verlagen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich eingereicht worden, teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Dienstag in Frankfurt mit.

  • Kommentare
mehr
Film

Das siebte internationale "Lichter"-Filmfest hat fast 10 500 Besucher in die Kinos des Rhein-Main-Gebiets gezogen. Das waren nahezu zehn Prozent mehr als im Vorjahr, wie die Organisatoren am Montag nach dem sechstägigen Festival mitteilten.

  • Kommentare
mehr
Kunst
Philippe Pirotte.

Der Belgier Philippe Pirotte übernimmt am Dienstag (1. April) die Leitung der Frankfurter Städelschule, einer der renommiertesten Kunsthochschulen Deutschlands.

  • Kommentare
mehr
Literatur
Martin Mosebach fühlt sich in Frankfurt wohl.

Mit Auszügen aus seinem früheren Drama "Rotkäppchen und der Wolf" hat Schriftsteller Martin Mosebach das Festival "Literarischer Frühling" in Nordhessen eröffnet.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr