Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wasser

Ursache für Trinkwasser-Verunreinigung bleibt unklar

Auch einen Monat nach dem Fund von Keimen im Trinkwasser in Mittelhessen bleibt die genaue Ursache für die Verunreinigung unklar. Das werde sie wohl auch bleiben, sagte Dirk Ficht vom Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke am Montag.
Leitungswasser läuft in ein Glas.

Leitungswasser läuft in ein Glas.

© Lukas Schulze/Archiv

Gießen. Als wahrscheinlich gilt, dass starker Regen die Verunreinigung in das System gespült hat. Quelle der Kontamination mit Darmbakterien war ein Brunnen des Wasserwerks Wohratal. Dieser wurde nach dem Fund der Keime abgeschaltet, das Wasser zur Desinfektion gechlort. Betroffen waren zahlreiche Kommunen in den Kreisen Gießen, Marburg-Biedenkopf und Lahn-Dill.

Das Trinkwasser werde noch immer leicht gechlort, sagte Ficht. Das werde frühestens Donnerstag beendet werden können. Dann sollen weitere Probenergebnisse vorliegen. Auch nach der genauen Ursache für die Verschmutzung wird weiter geforscht. Im Herbst soll eine letzte Spezialuntersuchung Aufschluss darüber geben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Wasser – Ursache für Trinkwasser-Verunreinigung bleibt unklar – op-marburg.de